Experten-Beratung

Was Sie bei der Planung und Gestaltung Ihrer Terrasse am Pool über dem Boden beachten sollten

Bevor Sie Ihre oberirdische Terrasse bauen, sollten Sie die versteckten Kosten bedenken und planen. Sehen Sie sich noch heute unser Pool-Terrasse-Design und unsere Ideen an, um Ihr Budget zu erhöhen.

August 07, 2020
Teilen:

Sie haben sich also endlich entschieden, den Weg für ein neues oberirdisches Becken zu bahnen. Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie einen neuen Pool installieren, sollten Sie wahrscheinlich eine schöne neue Terrasse als Begleitung zu Ihrer letzten Gartenakquisition wünschen. Die Gestaltung einer Terrasse für einen oberirdischen Pool unterscheidet sich jedoch ein wenig von der Gestaltung einer Terrasse, die neben Ihrem Haus oder Ihrer Veranda existiert.

Bevor Sie sich ins kalte Wasser stürzen und eine Pool-Terrasse bauen, ist es wichtig, über einige der versteckten Kosten nachzudenken und für die Zukunft zu planen. Auf diese Weise können Sie ein ausreichendes Budget für Ihr Projekt bereitstellen und zukünftige Probleme von vornherein vermeiden.

Gestaltung einer Terrasse für oberirdische Pools

Hier sind einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie selbst Hand anlegen oder einen Fachmann beauftragen, einen Plan für Ihre Terrassen-Designs zu entwerfen:

Selber machen oder einen Profi beauftragen?

Die größte Überlegung besteht darin, selbst zu versuchen, eine oberirdische Pool-Terrasse zu bauen, oder wenn es besser ist, einen Auftragnehmer zu beauftragen. Ihre Entscheidung hängt möglicherweise von Ihrer Bauausführung, der Zeit, die Sie für die Fertigstellung des Projekts benötigen, und Ihrem Budget ab. Unabhängig davon, für welchen Weg Sie sich entscheiden, Trex verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von Tutorials, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer oberirdischen Terrasse helfen, einschließlich einer Checkliste für das Bauen einer Terrasse und einer Liste von Fragen, die Sie bei der Auswahl eines Auftragnehmer stellen sollten. Wir können Ihnen sogar helfen, einen Profi zu finden, der Ihre Terrasse baut.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Pool zuerst installiert wird

Bauen Sie nicht zuerst Ihre oberirdische Pool-Terrasse auf und hoffen Sie, dass sie um einen von Ihnen gewählten Pool passt. Während oberirdische Pools standardisierte Wandhöhen haben (48”, 52” und 54”), wird jeder Pool etwas anders sein. Gehen Sie nicht das Risiko ein, eine Terrasse zu bauen, die nicht mit dem neuen aquatischen Herzstück Ihres Gartens harmoniert.

Budget für Zäune

Jeder Garten mit Pool muss einen Zaun haben. Die Vorschriften, wie hoch diese Zäune sein müssen, variieren zwar von Staat zu Staat und von Gemeinde zu Gemeinde, aber die Bau- und Sicherheitsvorschriften verlangen von Poolbesitzern, dass sie einen Zaun als Sicherheitsmaßnahme haben. Vergewissern Sie sich vor dem ersten Spatenstich, dass Ihr Zaun den örtlichen Bauvorschriften entspricht. Und wenn Sie noch keinen Zaun haben, sollten Sie einen Teil Ihres Budgets für den Bau eines Pools oder einer Terrasse für den Bau eines solchen vorsehen.

Bauen Sie Ihre Terrasse so nah wie möglich an Ihrem Pool

Die perfekte Ausrichtung der Terrassendielen mit dem Rand Ihres Pools ist nicht nur ein attraktives Designmerkmal, sondern auch ein wichtiges Sicherheitsmerkmal. Sie halten den Boden für den Ein- und Ausstieg aus dem Pool eben und können dazu beitragen, Stolper- und Sturzunfälle durch überstehende Teile zu vermeiden.

Terrassendielen unter den Poolschienen verlegen

Irgendwann in ferner Zukunft muss die Auskleidung Ihres Pools möglicherweise ausgetauscht werden. Wenn Ihre Terrasse nicht richtig geplant wurde, muss Ihr Installateur möglicherweise die Terrasse aufschneiden, um den Belag auszutauschen, was eine schön angelegte Terrasse ruiniert. Um dies zu vermeiden, bedenken Sie, dass die meisten überirdischen Pools über ein oberes Geländer verfügen, das entweder am Poolrahmen einschraubt oder einrastet. Wenn die Dielen unter den Geländern des Pools verlaufen, kann ein Installateur sie leichter entfernen, um die Auskleidung auszutauschen, ohne die Terrasse aufschneiden zu müssen, um den Austausch vorzunehmen.

Bauen Sie eine separate Struktur auf, um Ihre Poolausrüstung zu schützen 

Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre Pumpen und Filter unter ihrer oberirdischen Pool-Terrasse zu platzieren. Obwohl es sauberer aussieht und Ihre Ausrüstung vor den Elementen schützt, kann es viel schwieriger werden, Filter und Ölteile zu wechseln und die Ausrüstung zu warten, die Ihren Pool sauber und funktionsfähig hält. Stellen Sie Ihre Geräte stattdessen an der Seite Ihrer Terrasse auf. Wenn Sie nicht wollen, dass es offen liegt, bauen Sie einen kleineren Kasten, in dem Ihre Pumpen, Filter und Geräte untergebracht sind. (Tipp für Profis: Nutzen Sie die Holzreste, die beim Bau Ihrer Terrasse anfallen, um eine Einhausung für Ihre Pool-Ausrüstung zu bauen).

Ideen und Designs für oberirdische Pool-Terrassen

Oberirdische Pools werden üblicherweise aus Stahl oder Aluminium mit einer Vinyl-Auskleidung sowie einem Pumpen- und Filtersystem hergestellt. Der Rahmen sollte stabil sein, um die Wände und das Wasser zu halten. Die Bestimmung der Poolform und damit der Terrasse des oberirdischen Pools ist eine Entscheidung, die frühzeitig getroffen werden muss. Berücksichtigen Sie die Breite, Länge, Höhe und den Radius, die zu Ihrem Raum passen, bevor Sie aus einer Vielzahl von Optionen wählen.

Kreisförmige Terrasse über dem Boden am Pool

Kreisförmige oder runde Formen sind die häufigsten Formen über der Terrasse des Pools. Sie variieren in ihrer Größe mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 12-18 Fuß und einer Tiefe von 48-54 Zoll. Ein Pool mit einem Durchmesser von 5 Metern bietet Platz für vier bis fünf Personen. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist ein kleinerer Pool mit einer flacheren Tiefe möglicherweise eine bessere Wahl.

Ovale Terrasse über dem Boden am Pool

Die beliebtesten ovalen Pools sind 15 x 30 Fuß. Ovale Formen sind in der Regel etwas teurer als eine einfache runde Form, da für einen ovalen Pool ein stärkeres Rahmensystem erforderlich ist.

Rechteckige Terrasse über dem Boden am Pool

Rechteckige Pools sind am einfachsten zu bauen, was sie kostengünstiger machen kann. Rechteckige Pools ermöglichen es Ihnen auch, Bahnen zu schwimmen, im Gegensatz zu runden Pools, die sich besser für Spiele und Entspannung eignen.

Nierenförmige Terrasse über dem Boden am Pool

Nierenförmige, bodennahe Pools sind zwar ein ansprechendes Design,  aber nicht so üblich wie früher. Sie sind schwer in einem oberirdischen Stil zu finden und schwieriger zu konstruieren als andere Formen. Sie werden häufiger als ein in der Erde befindliches Design gefunden. 

Eine wunderschöne Terrasse um einen Pool kann den Genussfaktor verstärken und Ihnen Platz zum Entspannen und für das Beste aus Ihrem neuen Swimmingpool bieten. Seien Sie jedoch bei der Planung offen. Fühlen Sie sich nicht an ein bestimmtes Design oder Material gebunden, wenn es nicht innerhalb Ihres Budgets liegt. Ein sachkundiger, vertrauenswürdiger Bauherr kann Sie in die richtige Richtung führen und Ihnen helfen, das richtige Gleichgewicht zu finden, das Sie, Ihre Familie und Ihre Gäste über Jahre hinweg genießen werden.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Experten, der Ihnen beim Bau einer Terrasse hilft?

Wir haben alles, was Sie brauchen. Wir helfen Ihnen, einen TrexPro® Terrasse-Auftragnehmer in Ihrer Nähe zu finden.

Einen TrexPro® Terrasse-Auftragnehmer finden

(Nicht alle Produkte sind in jedem Land erhältlich.)

Kann nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden

Sie können bis zu vier kostenlose Proben bestellen. Um Ihre Auswahl anzupassen, entfernen Sie das, was Sie nicht benötigen, und fügen Sie dann Ihre neue Auswahl hinzu.